Titelbanner

Der O-Wurf ist da!

Am 18.01.2018 hat unsere Zuchthündin “Eleonore vom Linshof” 9 Welpen (4 Rüden und 5 Hündinnen) geworfen.

Die Welpen hatten ein Geburtsgewicht von ca. 500 g, sind alle gesund und putzmunter, ohne Abzeichen und in der Farbe im hellen Grau.

Mutter Ele betreut die Kleinen liebevoll, umsichtig, fürsorglich und versorgt sie reichlich mit Muttermilch - es ist eine große Freude, diese muntere Bande zu erleben.

Die Verpaarung der feinnasigen, spurlauten Ele mit dem absolut wildscharfen  (Sauen) Pan ist vielversprechend.

     

Aus diesem Wurf sind noch zwei Rüden zu haben!


Als Rüden habe ich aus folgenden Gründen Pan vom Entenstrich ausgewählt:

  • Der Rüde hat erfolgreich gedeckt.
  • Er verfügt wie die Hündin über A-1 Hüften.
  • Mit Sichtlaut ergänzt er den Spurlaut der Hündin.
  • Die VJP, HZP und VGP absolvierte Pan mit sehr guten Leistungen.
  • Im praktischen Jagdbetrieb zeigt er kompromisslose Schärfe, auch an Schwarzwild.
  • Das Leistungszeichen Btr kennzeichnet seine Bringfreudigkeit.
  • Mit WG1 und WF1 ist Pan im Umgang mit fremden Menschen und anderen Hunden freundlich und verträglich.
  • Ein vorzügliches Gebäude und Haar (v/v=v) runden die Qualitäten dieses Rüden ab.
Eleonore
Pan2

Eleonore vom Linshof

Pan vom Entenstrich

EleonoreAhnentafel
Pan Ahnentafel
EleonoreAhnentafel2
PanAhnentafel2

Margy vom Emstal mit ihren gerade gewölften Welpen

Margy mit Welpen

Die Welpen vom N-Wurf haben sich prächtig entwickelt!

P-Wurf_6.Wo_bestoff_07.2017-2

Klicken zum Vergrößern

P-Wurf_6.Wo_bestoff_07.2017-3
P-Wurf_6.Wo_bestoff_07.2017-17
P-Wurf_6.Wo_bestoff_07.2017-16

[Home] [Aktuelles] [Unsere Zucht] [Zuchtziel] [Welpenaufzucht] [Kontakt] [Bildergalerie]